Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Liturgie und liturgische Bildung Foto: Dr. Bernhard Kirchgessner

Liturgie + Liturgische Bildung

Diözesanes Zentrum für Liturgische Bildung DZLB

Es war der Wunsch des II. Vati­ka­ni­schen Kon­zils, Kle­rus wie Lai­en lit­ur­gisch regel­mä­ßig aus- und wei­ter­zu­bil­den (SC 14, 16, 19). Den Kon­zils­vä­tern war bewusst, dass sich eine Reform der Lit­ur­gie nicht in der Her­aus­ga­be neu­er Bücher erschöpft, son­dern der geis­tig-geist­li­che Gehalt der Lit­ur­gie den Lai­en wie den Dia­ko­nen und Pries­tern stets neu erschlos­sen wer­den muss.

In die­sem Sin­ne möch­te die Lit­ur­gi­sche Bil­dung allen haupt- und ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­tern fach­spe­zi­fi­sche, wie geist­li­che Impul­se für die Fei­er des Glau­bens und des Lebens in hei­li­gen Zei­chen ver­mit­teln und Freu­de an der Lit­ur­gie wecken. Die regel­mä­ßig gefei­er­ten Got­tes­diens­te laden die Mit­fei­ern­den ein, im Geheim­nis Got­tes zu woh­nen und aus die­sem Geheim­nis ihr Leben zu gestalten.

Das DZLB müht sich um die Umset­zung die­ses vom Kon­zil geheg­ten Wun­sches durch die Beglei­tung aus­län­di­scher Pries­ter, the­men­be­zo­ge­ne lit­ur­gi­sche Stu­di­en­ta­ge, jähr­li­che Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen für Mes­ner, Lek­to­ren, Kom­mu­ni­on­hel­fer und Got­tes­dienst­be­auf­trag­te. Über­dies bie­tet es für alle lit­ur­gi­schen Diens­te, spe­zi­ell für künf­ti­ge Wort­got­tes­dienst­lei­te­rIn­nen, einen zwei­tä­gi­gen Pas­sau­er Grund­kurs Lit­ur­gie an; so soll das lit­ur­gi­sche Basis­wis­sen gefes­tigt wer­den. Auf­bau­mo­du­le gehen auf den jewei­li­gen kon­kre­ten lit­ur­gi­schen Dienst näher ein.

Liturgischer Kalender

Kommende Termine zu Liturgie + Liturgische Bildung

Juni 2022

September 2022

Oktober 2022

November 2022

Dezember 2022