Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2022
Samstag
29.10.
09:00 bis 16:00 Uhr
Exerzitien + Spiritualität

Gottsucher in Geschichte und Gegenwart

Gegen-wärtig. Eine heilsame Alternative zum Stress nach der Lehre Hildegards von Bingen

Passau, Spectrum Kirche

Über das Ver­hält­nis des Men­schen zur Zeit nach bene­dik­ti­ni­schen Ent­wür­fen und den gelin­gen­den Umgang mit der Zeit Wer kennt ihn nicht – den Zeit­druck? Anschei­nend nicht nur heu­te, in einer beschleu­nig­ten Welt lei­den wir dar­an. Bereits Tex­te aus dem Mit­tel­al­ter zei­gen die Zeit in ihrer Ambi­va­lenz. Das Semi­nar befasst sich aus­ge­hend von den Wer­ken Hil­de­gards von Bin­gen mit den Fra­gen, aus wel­chen Grün­den die Zeit, die­se ele­men­tars­te Dimen­si­on unse­res Daseins, als Last erfah­ren wird und auf wel­che Wei­se ein heil­sa­mer Umgang mit der Zeit mög­lich ist. Die­se Über­le­gun­gen füh­ren zum Men­schen­bild Hil­de­gards, das zutiefst durch die bene­dik­ti­ni­sche Spi­ri­tua­li­tät geprägt ist. Durch Imput­re­fe­rat, Lek­tü­re von aus­ge­wähl­ten Tex­ten und Aus­tausch wird ver­sucht, die Posi­ti­on Hil­de­gards und ihre Ori­en­tie­rungs­hil­fe ange­sichts unse­rer gegen­wär­ti­gen Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen herauszuarbeiten.

Referenten

Sr. Dr. Maura Zatonyi OSB

Unkostenbeitrag

50 Euro

Kooperationspartner

Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.

Anmeldeschluss

21.10.2022

Melden Sie sich jetzt an - wir freuen uns auf Sie:

Bei dieser Veranstaltung gelten die aktuellsten Corona-Regelungen.